Kunde

Besucherbergwerk Graphit Kropfmühl

Die spannende Kombination aus analogen und multimedialen Installationen im „Graphiteum“ gibt tiefe Einblicke in die faszinierende Welt des Graphits. Ein simulierter Gang „unter Tage“ führt durch Geschichte, Abbau-Technik und wirtschaftliche Bedeutung des bei uns selten vorkommenden Rohstoffs. Bekannt als „Bleistift“ ist er heute ein unverzichtbares High-Tech-Material. Als Inspiration bei der Ausstellungsgestaltung diente die kristalline Struktur des Kohlenstoffs und die charakteristische Atmosphäre eines Bergwerks.

MEHR PROJEKTE MIT AHA-ERLEBNIS