„Intermezzo“ in Burghausen



Ein schöner Folgeauftrag für Atelier & Friends von der Stadt Burghausen: Konzeption und Gestaltung der Zwischenetage im 1. Obergeschoss des Stadtmuseums auf der längsten Burg der Welt. Nach der Eröffnung von Erdgeschoß und 2. Obergeschoß im Frühjahr 2016 wird die Ausstellung um eine weitere Etage bereichert. Standen bisher Themen wie fürstliche Hofhaltung im Mittelalter bzw. die Stadtgeschichte Burghausens im Vordergrund, wird nun die kreative Seite der Stadt beleuchtet. Ca. 400 qm Ausstellungsfläche sind für die Darstellung des Kunstschaffens in der Region vorgesehen. Und da hat die einstige Residenz- und Regierungsstadt vom frühen Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert eine zentrale Rolle gespielt und einiges zu bieten. Das Thema verspricht jedenfalls mehr als ein illustres und spannendes „Zwischenspiel“ zu werden…

Bildnachweis: Stadtmuseum Burghausen / Foto: Gerhard Nixdorf



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.